Chancen ergreifen und Förderungen nutzen!

Staatlich geförderte

Sprachkurse

Staatlich geförderte Sprachkurse bei inlingua Kiel

Wussten Sie schon, dass der Staat eine Vielzahl an Förderungen anbietet? Natürlich auch für die Sprachkurse von inlingua Kiel! Ob Bildungsgutschein, Integrationskurs vom BAMF oder auch eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit: der Einzelfall entscheidet. Rufen Sie uns an – denn wir kennen uns im „Förderungs-Dschungel“ aus und beraten Sie gern.

Wenn Sie in Deutschland leben, sollten Sie schnell Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen müssen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder neue Menschen kennen lernen möchten. Außerdem sollten Sie einige Dinge über Deutschland wissen, zum Beispiel über die Geschichte, die Kultur und die Rechtsordnung. All das lernen Sie in den Integrationskursen von inlingua Kiel.

Kurse für Arbeitssuchende - mit externer Sprachprüfung!

Der Kurs ist für Arbeitssuchende (SGB II und SGB III) aus allen Berufsbereichen mit oder ohne Vorkenntnissen in der englischen Sprache (Einstufungstest), die für eine bessere Integration in den Arbeitsmarkt Business English Kenntnisse benötigen.

Das Ziel ist die Vermittlung von Sprachkenntnissen im allgemeinen Business English (Wortschatz und Grammatik), Bewältigung beruflicher Standardsituationen, internationales Kommunikationstraining, Bewerbungstraining. Das höchste zu erreichende Sprachziel ist das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. 

  • max. 8 Teilnehmer pro Gruppe
  • Umfang: 4 Module unterschiedlicher Dauer
  • Unterrichtszeit: Vollzeitunterricht Mo - Fr 8:30 bis 15:30 Uhr
  • Alle Module sind auch einzeln buchbar.
  • Mit Bildungsgutschein für den/die Arbeitssuchenden kostenfrei!
  • Selbstzahler werden gern aufgenommen (Kosten € 6,50/U.Std.)
  • Individuelle Beratung und unverbindliche Einstufung garantiert
  • Sie erhalten ein offizielles externes Zertifikat auf Basis des international anerkannten Europäischen Referenzrahmens.

Englisch für den Beruf – mit laufender Einstiegsmöglichkeit

Kurs Beginn Unterrichtszeit Preis (€)
Kurs "Amsterdam Avenue" 03.09.2018 Mo. - Fr., 8.30 - 15.30 Uhr über Jobcenter/Arbeitsagentur

Mit der Bildungsprämie fördert der Staat Ihre berufliche Weiterbildung. Voraussetzung für den Erhalt des sog. Prämiengutscheins ist ein Beratungsgespräch in einer Beratungsstelle. Dabei werden die persönlichen Voraussetzungen, das genaue Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung besprochen.

Ihre nächst gelegene Beratungsstelle in Ihrer Region finden Sie hier.

Die Beratungsstelle unterstützt Sie in allen Fragen der Bildungsprämie. Einige wichtige Eckpunkte finden Sie bereits hier:

  • Dient das Lehrgangsziel der beruflichen Weiterbildung?
  • Sie sind erwerbstätig und liegen unter einer Einkommensgrenze von maximal 20.000 Euro bei Alleinstehenden bzw. 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten?
  • Wunderbar - dann haben Sie gute Chancen, die Hälfte des Kurses (max. € 500) gefördert zu bekommen (alle 2 Jahre möglich).

Die Beratungsstelle prüft, ob die Förderkriterien erfüllt sind und stellt Ihnen einen persönlichen Prämiengutschein aus. Wichtig: Erst beraten lassen, dann anmelden! Den Prämiengutschein können Sie für Lehrgänge, Prüfungen oder Zertifikate benutzen. Sowie für alle Maßnahmen, die der Fortbildung dienen. Bei einem Besuch in unserem Center stellen wir Ihnen gerne unsere entsprechenden Angebote vor. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Bildungsurlaub – bezahlte Zeit für Ihre Fortbildung!

Für unsere Englischkurse können Arbeitnehmer Bildungsurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen.

  • Wir bieten Bildungsurlaub für Business English Kurse sowie allgemeinsprachliche Englischkurse an.
  • In der Regel stehen Arbeitnehmern 5 Arbeitstage pro Jahr zu, meist kann man den Anspruch eines Jahres ins folgende mitnehmen, um zehn Tage am Stück zu beantragen.
  • Der Arbeitgeber zahlt während dieser Zeit das Gehalt weiter.
  • Die Kosten der Weiterbildung trägt der Arbeitnehmer in der Regel selbst. 
  • Bildungsurlaub muss spätestens vier bis sechs Wochen zuvor beim Arbeitgeber beantragt werden. 
  • Die Bestätigung der Anerkennung als Bildungsurlaub erhalten Sie von uns. 
  • Der Arbeitgeber kann den Antrag nur aus wichtigen betrieblichen Gründen ablehnen.

Der Aktivierungsgutschein (AVGS) kann für Sprachtrainings für berufsspezifische Spezialkenntnisse in vielen Sprachen eingesetzt werden. Er ist für Teilnehmer höherer Niveaustufen (B2 oder C1), die innerhalb kürzester Zeit ein individuelles und berufsspezifisches Lernziel erreichen möchten. Die Agentur für Arbeit fördert diese Kurse mit einem sogenannten Aktivierungsgutschein, d. h. Einzelunterricht bis max. 160 U.-Std. inlingua Kiel ist als zertifizierter Bildungsträger dafür zugelassen.

Voraussetzung:

An Sie werden spezielle berufliche Anforderungen gestellt, die nicht mit einem Gruppenkurs abgedeckt werden können, Gruppenkurse in der Sprache kommen wegen fehlender Nachfrage nicht zustande oder Sie müssen für Bewerbungssituationen individuell gecoacht werden

  • 18 Module mit max. 160 Std. in max. 8 Wochen in Teilzeittraining mit täglich 4 TE:
  • Modul 1: Spezialkenntnisse in Deutsch 
  • Modul 2: Spezialkenntnisse in Englisch
  • Modul 16: Bewerbungstraining in der Zielsprache
  • Modul 17: Berufsbezogenes Coaching auf Deutsch inkl. Bewerbungscoaching für Angestelltenverhältnisse
  • Modul 18: Individuelles Coaching Hinführung in die Selbstständigkeit

Weitere Sprachen auf Anfängerlevel oder auch Fortgeschritten:

  1. Arabisch
  2. Chinesisch
  3. Dänisch
  4. Französisch
  5. Italienisch
  6. Niederländisch
  7. Norwegisch
  8. Polnisch
  9. Portugiesisch
  10. Russisch
  11. Schwedisch
  12. Spanisch
  13. Türkisch

Bitte lassen Sie sich in einem kostenlosen Beratungstermin ausführlich über Möglichkeiten informieren.

Das sagen unsere Kunden über das individuelle Training

Lars, 47, Technischer Support, Englischkurs auf dem Level C1

Der Englischkurs fand im Einzelunterricht mit verschiedenen, durchweg kompetenten und sympathischen Trainern statt. Da Englisch bei allen Trainern Muttersprache ist, konnte ich auch viel über Feinheiten und Redewendungen aus dem Englischen lernen, die man sonst wohl nicht so vermittelt bekommt. Durch den kompakten Zeitrahmen wird man zwar gefordert, aber nie überfordert, so dass ich nach 2 Monaten intensiven Sprachtrainings das Gefühl habe, meine Englischkenntnisse in jeglicher Hinsicht deutlich verbessert zu haben. Auch die Organisation hat bestens geklappt: Vom guten Lernmaterial zur Terminvergabe und freundlichen Mitarbeitern von inlingua. Die Zeit verging sehr schnell. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Norman, 45, Diplom-Kaufmann, Englisch für den Vertrieb

Das Training: Alle 4 Trainer sind fokussiert und ich fühle mich sehr gut unterstützt. Die Organisation: Alle Termine gehen mir rechtzeitig zu und ich werde kurzfristig über Änderungen informiert. Das Material: Die Bücher und das online Portal helfen, sind sehr praxisnah und leicht zu benutzen. Das Ergebnis: Meine bisherigen Ergebnisse liegen über dem Durchschnitt.

Tim, 35, Physiker, Bewerbungstraining auf Englisch

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt, wenn nicht übertroffen. Der Beginn mit lockeren Gesprächen auf Englisch machte mich zunächst skeptisch, doch das gemeinsame Bearbeiten von Aufgaben zeigte bald Lernwirkung. Terminänderungen wurden zeitig mitgeteilt. Sowohl das Lehrbuch als auch die Trainer waren kompetent. 

Der Kurs ist für Sie interessant, wenn Sie

  • die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit anstreben
  • sich in einer Ausbildung befinden bzw. eine Einstiegsqualifizierung absolvieren
  • für die Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachniveau nachweisen müssen

Mehr erfahren!

Wir führen im Auftrag des Karrierecenters der Bundeswehr folgende Sprachkurse durch:

  • Englisch (Level A1 bis B1)
  • Deutsch Rechtschreibung und Grammatik (Grund- und Aufbaukurse)

Für Englisch absolvieren Sie bitte einen Einstufungstest. Wir nennen Ihnen dann den für Sie richtigen Kurs. Die Anmeldung erfolgt über das zuständige Karrierecenter.

Sie können unser Coaching über die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter bei uns wahrnehmen. inlingua Kiel ist zertifiziert für berufliche Neuorientierung im Angestelltenverhältnis, Bewerbungscoaching sowie für die Begleitung in eine Selbstständigkeit. 

Mehr Informationen über die vorhandenen Coaching Möglichkeiten bei Business Coach Anja Worm.